Diese Seite:

ÖGNI Arbeitsgruppen

ÖGNI Prozesse
 
  • 2016.10.10 - Nutzungsprofil Neubau Industriebau (NIN), Version 2017
    Die Arbeitsgruppe Industriebau arbeitet am Update der Systemvariante.

    Am Montag, 12. Dezember 2016, ab 09:00 Uhr findet in den Räumlichkeiten der ÖGNI, Pillweinstraße 48, 4020 Linz, der Kick-Off für die Arbeitsgruppe statt. Die Sitzung der Arbeitsgruppe ist bis 12:00 Uhr angesetzt.

    Wenn Sie an einer Teilnahme an der Arbeitsgruppe interessiert sind, so können Sie sich bis spätestens 2. Dezember bei der ÖGNI Geschäftsstelle anmelden!
     
  • 2016.10.10 - Nutzungsprofil Neubau Hotelgebäude (NHO), Version 2017
    Die Arbeitsgruppe Hotelgebäudearbeitet am Update der Systemvariante.

    Am Dienstag, 13. Dezember 2016, ab 09:00 Uhr findet in den Räumlichkeiten der ÖGNI, Pillweinstraße 48, 4020 Linz, der Kick-Off für die Arbeitsgruppe statt. Die Sitzung der Arbeitsgruppe ist bis 12:00 Uhr angesetzt.

    Wenn Sie an einer Teilnahme an der Arbeitsgruppe interessiert sind, so können Sie sich bis spätestens 2. Dezember bei der ÖGNI Geschäftsstelle anmelden!
     
  • 2016.01.27 - Nutzungsprofil Neubau Wohngebäude (NWO), Version 2016
    Die Arbeitsgruppe Wohngebäude arbeitet am Update der Systemvariante sowie an der Integration von modernen Wohnformen wie Micro-Living und Generationenwohnen.
    Ein Fokus der Bewertung der Systemvariante Wohngebäude liegt auf Komfort und Wohlbefinden der Nutzer. Somit schlagen sich Kriterien wie Schallschutz, räumliche Flexibilität und Innenraumluftqualität deutlich in der Gewichtung nieder. Niedrige Betriebskosten und der Werterhalt von Wohngebäuden sowie die Qualität der Wohnungen selbst nehmen ebenfalls eine zentrale Rolle in der Bewertung ein.

    Teilnehmer:
    • Blaskovits Christian (IC Projektentwicklung, Arbeitsgruppenleitung)
    • Dorn Sabine (ÖGNI)
    • Labugger Reinhard (RM Engineering)
    • Lacina Andreas (Ingenieurbüro Andreas Lacina)
    • Merl Adolf (Daxner & Merl GmbH, Arbeitsgruppenleitung)
    • Risitc Mariana (IC Projektentwicklung)
    • Schindler Sabine (AMiP - Industrial Engineering GmbH)
    • Spachinger Karl (ÖGNI)
    • Steiger Erwin (Raiffeisen-Leasing Gmbh)
    • Walka Thomas (immo 360 grad gmbh)
    • Wirth Doris (BLUEWATERS)
    • Wirth Elisabeth (BLUEWATERS)
     
  • 2016.01.20 - blueCARD 2.0
    Nachhaltigkeit ist auch im Bestand von großer Bedeutung, denn gerade dort befindet sich der größte Anteil an möglichen Verbesserungspotentialen.
    Die blueCARD soll Eigentümer unterstützen, mit geringen Kosten eine verlässliche Grobanalyse der Nachhaltigkeit der Immobilie zu erstellen. Dabei kann nicht nur eine einzelne Immobilie, sondern das gesamte Immobilienportfolie analysiert werden.

    Teilnehmer:
    • Dorn Sabine (ÖGNI)
    • Kemmann Albrecht (KS Ingenieure ZT Gmbh, Arbeitsgruppenleitung)
    • Labugger Michael (RM Engineering)
    • Labugger Reinhard (RM Engineering)
    • Merl Adolf (Daxner & Merl GmbH)
    • Neururer Christoph (Porr Design & Engineering GmbH)
    • Pfeifer Robert (Ingenieurbüro Robert Pfeifer)
    • Schindler Sabine (AMiP - Industrial Engineering GmbH)
    • Spachinger Karl (ÖGNI)
    • Wald Sarah (Porr Design & Engineering GmbH)
    • Wetzel Christian (CalCon Deutschland GmbH, Arbeitsgruppenleitung)
    • Wirth Doris (BLUEWATERS)
    • Wirth Elisabeth (BLUEWATERS)
     
  • 2014.02.25 - Nutzungsprofil Neubau Sportstätten (NSP), Version 2015
    Mit dem Nutzungsprofil Neubau Sportstätten (NSP) soll nicht nur für einfache Sportstätten wie z.B. Sporthallen eine Zertifizierung ermöglicht werden, sondern insbesondere auch für großen Anlagen wie z.B. Fußballstadien.

    Start der Arbeitsgruppe war am 25.Februar 2014. Im Rahmen von 4 Arbeitsgruppensitzungen an der Hochschule München wurden von einem interdisziplinärem Team ehrenamtlich die Kriterien basierend auf dem DGNB-System erarbeitet. Die Kriterien werden derzeit von den Fachausschüssen geprüft. Nach Freigabe der Systemvariante startet die Pilotphase. Wir informieren unsere Mitglieder und Auditoren, sobald das Nutzungsprofil verfügbar ist.

    Teilnehmerliste:
    • Anne-Wissing Stefanie (Entega GmbH)
    • Dorn Sabine (ÖGNI)
    • Dvorak Manfred (Ingenieurbüro Dvorak)
    • Essig Natalie (Essigplan GmbH)
    • Fest Sebastian (ARCHIprocess GmbH)
    • Fux Harald (Sportarchitektur Raumkunst)
    • Gebhard Roman (Elin)
    • Hanke Jürgen (Württembergischer Landessportbund e.V.)
    • Kaufmann Philipp (ÖGNI)
    • King Vera (DGNB)
    • Köhn Gabriele (gmp - Architekten von Gerkan, Marg und Partner)
    • Labugger Reinhard (RM Engineering)
    • Lang C (Gerflor)
    • Lill Jasmin (OBERMEYER Planen + Beraten GmbH)
    • Magdolen Simone (Hochschule München)
    • Merkenich Daniela (DGNB)
    • Merl Adolf (Daxner & Merl)
    • Padayhag Thommy (thinkstep)
    • Pfisterer Markus (gmp - Architekten von Gerkan, Marg und Partner)
    • Prüller Jens (Landessportbund Hessen)
    • Reiter Ines (ÖGNI)
    • Reith Andras (Budapest University of Technology and Economics)
    • Rinner Hubert
    • Sandmair C (Gerflor)
    • Schmid Gunther (SGS)
    • Schwarzenbacher Wolfgang (Schwarzenbacher Struber Architekten)
    • Schwarz-Viechtbauer Karin (Österreichisches Institut für Schul- und Sportstättenbau)
    • Siegmund Loni (Essigplan GmbH)
    • Smodis Robert (SIOL)
    • Spachinger Karl (ÖGNI)
    • Stegmair Stefan (SGS)
    • Stockinger Johannes (ÖGNI)
    • Tonnar Marcel L. (REHAU AG + Co)
    • Weidner Stefanie (ILEK - Universität Stuttgart)
    • Wimmer D (Gerflor)
    • Younes Andre (Gemeinde Zorneding)