Diese Seite:

AFI Aluminium-Fenster-Institut

  • alu4
  •  
Leider ist es derzeit nicht möglich, in Ihrem Browser GoogleMaps anzuzeigen.
Standort
Ansprechpartner
Schon bei den ersten in Österreich verliehenen ÖGNI-Zertifikaten waren Aluminiumkonstruktionen, die die Gemeinschaftsmarke ALU-FENSTER führen, häufig vertreten. So etwa beim Power Tower, der als erstes Bürogebäude mit dem DGNB-Zertifikat in Gold der ÖGNI Österreichische Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft ausgezeichnet wurde. Dieses internationale Bewertungssystem macht außergewöhnliche Leistungen hinsichtlich wirtschaftlicher, ökologischer und soziokultureller Aspekte sichtbar.

Alufenster ist nicht gleich ALU-FENSTER. Von dieser Tatsache ausgehend wurde die Gemeinschaftsmarke ALU-FENSTER ins Leben gerufen und im Markenregister eingetragen. Basis der qualitätsorientierten Verwendung der Gemeinschaftsmarke ist ein Lizenzvertrag. Dieser wurde zwischen dem Aluminium-Fenster-Institut und den Anbietern der Aluminium-Profilsysteme HUECK und SCHÜCO abgeschlossen.  www.alufenster.at

Keine starke Marke ohne gutes Produkt. Um das zu erreichen, bedarf es einer ständigen Weiterentwicklung und Verbesserung der Qualität. Die Gemeinschaftsmarke ALU-FENSTER steht für höchste, durch Prüfzeugnisse dokumentierte, Qualität. Aluminium-Profilsysteme, die die Gemeinschaftsmarke führen, werden von professionellen Metallbaubetrieben verarbeitet, wobei eine jahrzehntelange Funktionsfähigkeit durch die Systemgarantie gewährleistet ist. www.initiative-metallbautechnik.at

Und wir haben klar Position bezogen: Mit unserem kürzlich erschienenen Positionspapier ALU-FENSTER www.alufenster.at/positionspapier
 
Die Entwicklung von Gebäudezertifikaten kommt unserem Qualitätsstreben sehr entgegen, da so aufgezeigt wird, dass Aluminiumkonstruktionen nicht nur technisch, sondern auch unter Betrachtung der  Lebenszykluskosten viele Vorteile zu bieten haben. Deshalb sind wir Gründungsmitglied der ÖGNI.

Dokumente


Unternehmensleitbild
Registrierungsbestätigung der Marke ALU-FENSTER®
Positionspapier ALU-FENSTER
Argumente für ALU-FENSTER