Diese Seite:

ATP sustain GmbH

  • ATP
  •  
Leider ist es derzeit nicht möglich, in Ihrem Browser GoogleMaps anzuzeigen.
Standort
ATP sustain, eine Forschungsgesellschaft innerhalb der ATP-Gruppe, implementiert ihre Consulting- und Zertifizierungsleistungen sowie innovatives Know-how aus dem Forschungsbereich intern wie extern in die integralen Planungsprozesse. Durch eine umfangreiche Beratung bereits in den frühen Planungsphasen können somit die Projektergebnisse nachhaltig verbessert werden. Die Dokumentation und Auszeichnung der Gebäude-Zertifizierung stellt dabei das logische Abbild unseres Verständnisses und Consultingansatzes zu nachhaltigem Bauen dar.

ATP ist Gründungsmitglied der DGNB und der ÖGNI. Wir engagieren uns überdies in den DGNB-Arbeitsgruppen sowie in den ÖGNI Arbeitsgruppen zur Entwicklung der neuen Zertifizierungssysteme für Industriebauten und Bauten für den Handel.

Durch die Bearbeitung von Auftrags- und Projektforschungen entwickeln wir innovatives Know-how, welches wir in unseren Beratungen und Zertifizierungen optimal in die Projekte einbringen können. Mit unseren Consultingleistungen informieren und begleiten wir unsere Bauherren bei ihren Projekten, Wettbewerben, Schulungen, Workshops oder Vorträgen und sichern durch intelligente Nachhaltigkeits- und Energiekonzepte die Projektziele.

Die Leistungsfähigkeit und das Selbstverständnis der ATP-Gruppe zeigen sich am besten im soeben zertifizierten Industrieprojekt, dem Produktions- und Logistikgebäude der Hilti AG in Thüringen (Vorarlberg, A). Das gesamte, 2009 fertiggestellte Projekt wurde von der ATP Gruppe geplant, ausgeschrieben und während der Bauphase begleitet. Die innovativen Lösungen sowie die Zielsetzungen die gemeinsam mit dem Bauherrn getroffen und umgesetzt wurden können nun in der Zertifizierung abgebildet werden. Im Nachgang wurde das Gebäude auf Basis der Nachhaltigkeitskriterien der ÖGNI überprüft und es hat sich gezeigt, dass die beiderseitigen Anstrengungen des Bauherrn und des Planungsteams zur Umsetzung der Projektziele, der Planungsansätze sowie der Ausführung sich gelohnt haben. Somit ist Hilti das erste Industrieprojekt für nachhaltiges Bauen in Österreich mit einer Silberzertifizierung.