Diese Seite:

Bildungseinrichtung PPP - Nordbahnhof

Neubau Bildungsbauten

  • Nordbahnhof
  • Volksschule Bildungseinruchtung PPP NBHF
  • Kindergarten Bildungseinruchtung PPP NBHF
  • Atrium Volksschule Bildungseinruchtung PPP
Leider ist es derzeit nicht möglich, in Ihrem Browser GoogleMaps anzuzeigen.
Lage des Projektes
Vorzertifikat in Bronze
Jahr der Fertigstellung: 2010
Jahr der Zertifizierung: 2010
Bruttogeschoßfläche: 12.210 m²

Objektbewertung: 55,30%
Ökologische Qualität: 49,00%
Ökonomische Qualität: 57,60%
Soziokulturelle und funktionale Qualität: 59,30%
Technische Qualität: 60,90%
Prozessqualität: 42,20%

Standortbewertung: 66,00%

Architekt
ARGE Architekten Kaufmann - Wanas ZT - GmbH

Über das Projekt
Der Campus Nordbahnhof ist ein PPP-Projekt. Das bedeutet, dass ein privater Vertragspartner diese Bildungseinrichtung nach den Vorgaben der Stadt Wien errichtet, finanziert, betreibt und instand hält. Am Areal des ehemaligen Nordbahnhofes im 2. Bezirk werden etwa 2.500 neue Wohnungen entstehen. Für die Menschen, die dort künftig wohnen, sind Schule und Kindergarten wichtige Voraussetzungen bei der Wahl ihres künftigen Wohnsitzes. Inmitten des neuen Stadtteils, direkt am Rudolf-Bednar-Park, werden auf einer Fläche von etwa 14.000 Quadratmetern eine Volksschule mit 17 Klassen und ein Kindergarten mit elf Gruppen sowie einer zentralen Verpflegungseinrichtung gebaut.