Diese Seite:

Bürogebäude Schwarzenbergplatz 5

Bestand Büro- und Verwaltungsgebäude

  • Bürohaus Schwarzenbergplatz 1
  • Bürohaus Schwarzenbergplatz 2
  • Bürohaus Schwarzenbergplatz 3
  • Bürohaus Schwarzenbergplatz 4
Leider ist es derzeit nicht möglich, in Ihrem Browser GoogleMaps anzuzeigen.
Lage des Projektes
Zertifikat in Platin
Jahr der Zertifizierung: 2012
Bruttogeschoßfläche: 20.710 m²

Objektbewertung: 80,60%
Ökologische Qualität: 82,50%
Ökonomische Qualität: 88,90%
Soziokulturelle Funktionale Qualität: 73,50%
Technische Qualität: 75,00%
Prozessqualität: 86,10%

Standortbewertung: 81,70%

Architekt
Architekt Martin Kohlbauer
Arch. Frank & Partner ZT GmbH
Schwaighofer+Partner Architektur ZT GmbH

Über das Projekt
Am Schwarzenbergplatz 5, 1030 Wien, entstand in zentraler und innerstädtischer Lage in den Jahren 2006 bis 2008 ein Neubau mit Büro- und Wohnnutzung, sowie eine öffentliche Tiefgarage, welche von den Eigentümern betrieben wird. Mit seinen klaren Formen fügt sich der Baukörper optisch in das Erscheinungsbild am Schwarzenbergplatz ein, städtische Grundprinzipien wie Achsialität und Symmetrie werden erhalten. Auf 7.900m² stehen Büroflächen zur Verfügung, welche je Geschoß in bis zu drei Einheiten teilbar sind. Die elektrotechnische Versorgung der Büros erfolgt flexibel über Doppel- bzw. Hohlraumböden. Die individuelle Regelbarkeit von Lüftung, Temperatur, Kunst- und Tageslicht gewährleisten einen hohen Nutzerkomfort. Das Gebäude sowie die begehbaren Flächen der Außenanlagen sind nach geltender Normung barrierefrei ausgeführt bzw. werden darüber hinaus Informationen nach dem Mehr-Sinne-Prinzip angeboten. Die Tiefgarage ist behindertengerecht ausgestattet; die helle und übersichtliche Ausführung, Komfortund Frauenparkplätze, eine Zutrittskontrolle und Videoüberwachung erhöhen den Komfort sowie das subjektive Sicherheitsempfinden der Nutzer. Eine umfassende Objektdokumentation, Betreiber- und Nutzerhandbücher und das interne Facility Management ermöglichen eine effiziente und nutzerfreundliche Bewirtschaftung des Gebäudes. Das gegenständliche Gebäude wurde 2012 in der Systemvariante Bestand Büro- und Verwaltungsgebäude mit Platin ausgezeichnet.

Downloads

PDF-Dokument ÖGNI Projekthandout Schwarzenbergplatz 5